Historisches Ambiente

mit Neubauqualitäten

In jeder Stadt gibt es Gebäude, die über sich selbst hinausweisen. Mit unverwechselbarer Identität prägen sie ihre Umgebung und tragen auf besondere Weise zu Atmosphäre und Lebensgefühl bei. Dazu gehört das Palais an der Oper. 

Das im Jahr 1750 für den Diplomaten, Minister und Feldmarschall Ignaz Felix Graf von Törring-Jettenbach erbaute Palais war im 18. Jahrhundert Münchens anspruchsvollster Adelspalast. Die wunderschönen Arkaden zum Max-Joseph-Platz prägen bis heute das Gesicht des Gebäudes und des gesamten Platzes. Hinter den historischen Fassaden jedoch verbirgt sich ein modernes Gebäudeensemble mit allem Komfort zum Wohnen, Leben und Arbeiten.

Auf drei Unter- und sieben Obergeschossen befinden sich auf einer Gesamtfläche von 23.000 m² hochwertige Büros und Arztpraxen, exklusive Geschäfte, gehobene Gastronomie und Luxuswohnungen sowie eine Tiefgarage. Ein umfassendes Service- und Sicherheitskonzept rundet das Palais an der Oper ab.

  • Reizvoll gestalteter Innenhof mit separater Erschließung von Büros, Arztpraxen und Wohnungen
  • Büro- und Praxisflächen im 1. bis 4. Obergeschoss
  • Luxuriöse Mietwohnungen im 5. und 6. Obergeschoss

Ihr Büro an Münchens erster Adresse

Hier gehts zum Office
> KLICK

Aktuell
verfügbare Fläche

Hier gehts zum Business Ambiente
> KLICK

Historische Pracht und neuer Glanz

Hier gehts zum Palais
> KLICK

Die eleganteste Businessmeile Münchens

Hier gehts zu Prominent Address
> KLICK

EN